Schlagwort-Archiv: EU-Kommission

Fracking in Europa wird kommen

In geheimen Verhandlungen wurde beschlossen, dass Fracking in Europa kommen wird.

Freihandelsabkommen CETA macht Fracking in Europa möglich

Durch das Comprehensive Economic and Trade Agreement (CETA) zwischen Kanada und Europa wird Fracking den Kurs auf Europa nehmen. Details des unter Ausschluss der Öffentlichkeit verhandeltem Freihandelsabkommen sind keine bekannt. Doch es gilt als Sicher, dass die Parlamente der EU-Staaten das Abkommen im September durchwinken werden und somit Fracking in Europa ermöglicht wird. 

Energiebranche der USA wird immens profitieren

Einige Unternehmen sitzen in den USA, wodurch die Technik des Frackings nach Europa exportiert werden kann. EU-Kommissar Günther Oettinger wird dabei nicht müde, die höchst umstrittene Fördertechnik von Erdgas anzutreiben. 

Bei nationalen Widerständen drohen Milliarden Strafzahlungen

Die EU-Kommission hat gegen nationale Proteste gegen das fertig verhandelte Freihandelsabkommen CETA Vorsorgen getroffen: In einer Zwischenversion enthaltenen Option, dass Milliarden Strafzahlungen von Regierungen in der EU eingefordert werden könnten, wenn sie sich gegen das Fracking stellen würden, wäre ein harter Schlag gegen umweltbewusste Staaten. Die demokratische Grundlage der Bürger innerhalb der EU könnte so ausgehöhlt werden.

Bundeskanzlerin Merkel beruhigt

Angela Merkel nutzt die Aussagen der Bundesumweltministerin, um die Gemüter zu beruhigen. Nach deren Aussage, wird Fracking in Deutschland nur unter ganz strengen Auflagen eingeführt werden.

Wie geht es weiter?

Es bleibt abzuwarten, wann die großen Medien über das Freihandelsabkommen CETA berichten. Bisher wissen nur wenige Bürgerinnen und Bürger was durch dieses Abkommen in Bezug auf Fracking in Europa möglich werden wird.