Schlagwort-Archiv: Tonplatten

Bio-Fracking die neue Zukunft?

In der österreichischen Montanuniversität Leoben hat der Professor Herbert Hofstätter und sein Team eine für die Umwelt verträgliche Fördermethode entwickelt um das Schiefergas zu fördern.

Bisher wird mit Chemikalien versetztes Wasser in den Gesteinsboden gepumpt, um dort das Gas aus Ton- oder Schieferplatten herauszubrechen. In den USA hat dies zu enormen Umweltproblemen geführt.

Die Lösung von Professor Hofstätter ist biologisch abbaubar. Durch Zufall entdeckte das Forschungsteam eine Lösung, die auf natürlichem Salz basiert und so für die Umwelt unbedenklich ist. Für die Flüssigkeit mit dem Namen „Bio-Enhanced Energy-Recovery“ wurde bereits ein Patent angemeldet. Bio-Fracking könnte also in der Zukunft für kostengünstigen und bezahlbares Gas sorgen.